Fachschaftsrat
Bioinformatik

Studierendenvertretung an der Uni Jena

  • Lehrstuhlabend Medizinische Informatik

    , , ,

    UPDATE: Da Prof. Scherag beim letzten Mal krank war wurde der Lehrstuhlabend von Prof. Spreckelsen allein durchgeführt. Es gibt jetzt am Montag, 10.06. um 17:30 Uhr einen Nachholtermin mit Prof. Scherag. Der Raum wird der gleiche sein. Im Anhang findet ihr jetzt auch noch seinen Vortrag vom MINT-Festival 2021.

    Liebe Studierende der Bioinformatik,

    Vor einiger Zeit haben wir euch in unserer WhatsApp-Ankündigungsgruppe darüber abstimmen lass, wer den nächsten Lehrstuhlabend halten soll. Eine knappe Mehrheit entschied sich dabei für die medizinische Informatik. 🩺

    Nun setzen wir euren Wunsch in die Tat um: Nächste Woche am Dienstag, den 28. Mai, findet der Lehrstuhlabend mit Prof. Andre Scherag um 17 Uhr im Raum SR3319 (EAP2) statt!

    Prof. Scherag wird den Vortrag gemeinsam mit seinem Kollegen Prof. Spreckelsen halten. Dabei wird Herr Scherag eher über die medizinische Statistik reden und Herr Spreckelsen über mögliche Anwendungen der medizinischen Informatik. Mehr erfahrt ihr dann vor Ort!

    Wie immer wird es kostenlose Snacks und Getränke geben und ihr werdet die Möglichkeit haben, den beiden Professoren Fragen zu potentiellen Abschlussarbeiten zu stellen! 🍪

    Vor Ort könnt ihr dann auch gerne mit uns FSR-Mitgliedern Vorschläge für die nächsten Lehrstuhlabende besprechen! Wir freuen uns schon auf euch!

    Medizinische Grüße,
    Euer FSR Bioinformatik

    🎉 Was?

    Lehrstuhlabend mit Andre Scherag & Cord Spreckelsen

    🕒 Wann?

    Dienstag, 28. Mai 2024
    17 Uhr

    📍 Wo?

    Ernst-Abbe-Platz 2
    Seminarraum 3319

  • Tag der offenen Tür

    ,

    Liebe Studierende der Bioinformatik,

    Habt ihr schonmal darüber nachgedacht, euch im FSR zu engagieren, aber seid einfach nie dazu gekommen euch näher damit zu beschäftigen? Oder ihr habt Bock, aber Angst dass es zu viel Arbeit ist neben dem Studium?

    Das wichtigste zuerst: Keine Angst, als gewähltes Mitglied werdet ihr nicht zu Arbeit verpflichtet! Jeder hilft einfach so viel mit wie er/sie Kapazitäten hat, was unter dem Semester natürlich auch variieren kann.

    Jetzt wo wir das geklärt haben hier drei Gründe warum ihr gewähltes FSR-Mitglied werden solltet:

    • Lernt neue Fähigkeiten, z.B. Veranstaltungsorganisation/-logistik, Plakate gestalten, Homepage pflegen, Gremienarbeit → Für jeden ist etwas dabei
    • Individuelle Regelstudienzeit steigt um bis zu 2 Semester → Länger BAföG erhalten
    • Macht sich gut auf dem Lebenslauf → Pluspunkt bei Stipendien

    Um in der nächsten Mandatperiode gewähltes FSR-Mitglied zu sein, müsst ihr euch bis zum 15. Mai 14:00 Uhr aufstellen lassen. Wie man den Antrag dafür stellt, wie der FSR funktioniert, was für Aufgaben es gibt, wie viel Arbeit man wirklich reinstecken muss und vieles mehr erklären wir euch gerne bei einem Stück Kuchen am Tag der offenen Tür des FSR Bioinformatik!

    Dafür öffenen wir für euch die Türen des FSR-Raums (Raum 3227) in der Fakultät am Dienstag den 7. Mai im Zeitraum 16-17 Uhr. Im Anschluss könnt ihr den FSR auch gleich in Action erleben, weil wir die FSR-Sitzung an diesem Tag 17-18 Uhr stattfinden lassen.

    Also kommt vorbei, wir beißen nicht! 😊

    🎉 Was?

    Tag der offenen Tür des FSR Bioinformatik

    🕒 Wann?

    Dienstag, 7. Mai 2024
    16-17 Uhr

    📍 Wo?

    Ernst-Abbe-Platz 2
    FSR-Raum 3227

  • Uni-Botschafterin Anna

    , ,

    Die Universität vergibt jedes Semester das Jenaer Uni-Botschafter-Stipendium (JUBoS) an zwei internationale Studierende. Als Gegenleistung für die finanzielle Unterstützung berichten diese dann auf verschiedenen Kanälen über ihre Erfahrungen.

    Im bald endenden Wintersemester 2023/24 ist Anna Boldyreva eine Stipendiatin. Sie kommt aus Russland, studiert Bioinformatik im 1. Semester und hat unter anderem einige Artikel über ihre ersten Eindrücke geschrieben.

    Lest gerne mal rein!

  • Werbefilm mit Hilfe aus Jena

    , ,

    UPDATE: Es gibt jetzt noch einen weiteren kurzen Film, der für das ARD-Format alpha Uni mit unserem Master-Studenten Simon gedreht wurde. Dabei wird ein typischer Studientag an verschiedenen Stationen dargestellt. Ihr findet ihn unter dem ersten Video.

    Ihr interessiert euch für ein Bioinformatik-Studium, aber seid euch noch nicht sicher, ob es überhaupt das richtige Fach für euch ist? Dann kann euch dieser kurze Film bei der Entscheidung helfen! 🤔

    Die Bundesagentur für Arbeit hat an unserer Fakultät und in einem Labor zusammen mit jenaer Lehrenden und Studierenden einen Werbefilm gedreht, der einen sehr guten Einblick in diese Welt zwischen Biologie und Informatik gibt. Auch auf mögliche berufliche Perspektiven wird hier eingegangen.

    Viel Spaß beim anschauen! 🍿😊

    Als kleiner Hinweis: Der Film stellt den Beruf im Allgemeinen vor und bezieht sich nicht speziell auf das Angebot in Jena. Es kann also sein, dass nicht alle dargestellten Situationen auch in dieser Form hier im Studium angeboten werden.

  • Algorithm-Engineering? Komusiewicz!

    , ,

    Liebe Studierende der Bioinformatik,

    Am Donnerstag 18. Januar ab 18 Uhr wird Professor Christian Komusiewicz im Seminarraum 3423 (in der Fakultät) seine Forschung bei einem Lehrstuhlabend vorstellen. Er ist am Anfang des letzten Sommersemesters aus Marburg nach Jena gekommen und belegt hier die Professur für Algorithm Engineering. Als Student hat er in Jena Bioinformatik studiert.

    Seine Forschungsschwerpunkte sind insbesondere, wie man lösbare Instanzen NP-schwerer Probleme nutzen kann, aber auch allgemeinere Themen wie Netzwerkanalyse und Machine Learning. Im letzten SoSe hielt er auch das ASQ-Modul „Competitive Programming“.

    Wenn ihr euch also etwas mit Algorithmik beschäftigen wollt und euch interessiert, welche Module er anbietet oder ihr noch Themen für eure Bachelor-/Masterarbeit sucht, dann kommt gerne vorbei! Wie immer werden wir kostenfreie Snacks und Getränke bereitstellen!

    Algorithmische Grüsse,
    Euer FSR Bioinformatik

    🎉 Was?

    Lehrstuhlabend mit Prof. Christian Komusiewicz

    🕒 Wann?

    Donnerstag, 18. Januar 2024
    18 Uhr

    📍 Wo?

    Ernst-Abbe-Platz 2
    Seminarraum 3423

STUDIENORGANISATION

(Bachelor/Master)

ℹ️ https://fmi.uni-jena.de/bib
ℹ️ https://fmi.uni-jena.de/bim

unsere veranstaltungen

21.06. – Umzug zum Inselplatz

wichtige termine

↗️ Friedolin
↗️ Semestertermine

studierende

(insg. 131 / 60 / 29 1 im WiSe 2023/24 2)

Bachelor: 74 / 35 / 17 → Ø 8.5 3,4
Master: 43 / 18 / 3 → Ø 5.3
Promotion: 14 / 7 / 9

1 alle / weiblich / international
2 Stichtag: 31.10.2023
3 Studiendauer in Semestern (mit Abschluss)
4 im Prüfungsjahr 2022

↗️ Studierendenstatistik

Neues aus der Bioinformatik


  • Lehrstuhlabend Medizinische Informatik

    UPDATE: Da Prof. Scherag beim letzten Mal krank war wurde der Lehrstuhlabend von Prof. Spreckelsen allein durchgeführt. Es gibt jetzt am Montag, 10.06. um 17:30 Uhr einen Nachholtermin mit Prof. Scherag. Der Raum wird der gleiche sein. Im Anhang findet ihr jetzt auch noch seinen Vortrag vom MINT-Festival 2021. Liebe Studierende der Bioinformatik, Vor einiger…

    , , ,
  • Tag der offenen Tür

    Liebe Studierende der Bioinformatik, Habt ihr schonmal darüber nachgedacht, euch im FSR zu engagieren, aber seid einfach nie dazu gekommen euch näher damit zu beschäftigen? Oder ihr habt Bock, aber Angst dass es zu viel Arbeit ist neben dem Studium? Das wichtigste zuerst: Keine Angst, als gewähltes Mitglied werdet ihr nicht zu Arbeit verpflichtet! Jeder…

    ,
  • Uni-Botschafterin Anna

    Die Universität vergibt jedes Semester das Jenaer Uni-Botschafter-Stipendium (JUBoS) an zwei internationale Studierende. Als Gegenleistung für die finanzielle Unterstützung berichten diese dann auf verschiedenen Kanälen über ihre Erfahrungen. Im bald endenden Wintersemester 2023/24 ist Anna Boldyreva eine Stipendiatin. Sie kommt aus Russland, studiert Bioinformatik im 1. Semester und hat unter anderem einige Artikel über ihre…

    , ,
  • Werbefilm mit Hilfe aus Jena

    UPDATE: Es gibt jetzt noch einen weiteren kurzen Film, der für das ARD-Format alpha Uni mit unserem Master-Studenten Simon gedreht wurde. Dabei wird ein typischer Studientag an verschiedenen Stationen dargestellt. Ihr findet ihn unter dem ersten Video. Ihr interessiert euch für ein Bioinformatik-Studium, aber seid euch noch nicht sicher, ob es überhaupt das richtige Fach…

    , ,
  • Algorithm-Engineering? Komusiewicz!

    Liebe Studierende der Bioinformatik, Am Donnerstag 18. Januar ab 18 Uhr wird Professor Christian Komusiewicz im Seminarraum 3423 (in der Fakultät) seine Forschung bei einem Lehrstuhlabend vorstellen. Er ist am Anfang des letzten Sommersemesters aus Marburg nach Jena gekommen und belegt hier die Professur für Algorithm Engineering. Als Student hat er in Jena Bioinformatik studiert.…

    , ,